Hallertauer Erlebnismarkt





Glühwein auf dem Hallertauer Erlebnismarkt

Am 1. Dezember findet wieder der Hallertauer Erlebnismarkt – allerdings in kleinerem Rahmen – statt. Einige Verkäuferinnen und Verkäufer hatten die Gemeinde gebeten, den Markt, der ursprünglich nur von April bis Oktober jeden ersten Donnerstag im Monat stattfinden sollte, auch im November und Dezember zu veranstalten – vor allem im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft.

In diesen beiden Monaten ist lediglich ein „Einkaufsmarkt" geplant. Das Zeitfenster wird auf 15 bis 18 Uhr gekürzt und auf den Biergartenbereich aufgrund der winterlichen Jahreszeit verzichtet. Dieses Mal ist schon ein Hauch von adventlicher Stimmung zu spüren, denn der Gartenbauverein verkauft Glühwein und die Kolpingfamilie heiße Waffeln.

Für die Kinder bietet die Bücherei um 16 Uhr wieder eine Vorlesestunde mit Elisabeth Scharf an. Vor oder nach dem Einkauf können sich Besucherinnen und Besucher noch ein Buch ausleihen oder über die örtliche Handwerksgeschichte informieren, denn sowohl die Pfarr- und Gemeindebücherei (Bahnhofstraße 18) als auch das Handwerkerhaus (Rottenburger Straße 18) sind während des Erlebnismarktes geöffnet – die Bücherei von 16 bis 18 Uhr und das Handwerkerhaus von 17 bis 19 Uhr. Beide sind fußläufig vom Kirchplatz aus zu erreichen.

Hier finden Sie das Angebot auf dem Erlebnismarkt im Dezember.

veröffentlicht am 01.10.2022 · alle Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS