Neue Mitarbeiter im Markt Peffenhausen

Neue Gesichter, ein neuer Fachbereich und neue Aufgaben:

Mit Wirkung zum 1. September ist das Team des Marktes Pfeffenhausen um sechs neue Mitarbeiter verstärkt worden.

Bei einem kleinen Empfang im Rathaus begrüßten 1. Bürgermeister Florian Hölzl, Geschäftsleiter Andreas Kreitmaier sowie Kämmerin Karin Heß die neuen Mitarbeiter und informierten über aktuelle Vorhaben im Gemeindegebiet. „Ich bin glücklich, dass wir all unsere offenen Stellen mit qualifizierten Kolleginnen und Kollegen besetzen konnten, die sich mit großer Motivation an die Arbeit machen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. Mein besonderer Dank gilt dem Marktgemeinderat, der einstimmig beschlossen hat, in neues Personal zu investieren, damit die vielfältigen Aufgaben erledigt werden können", sagte Bürgermeister Florian Hölzl.

In der Marktverwaltung beginnt Herr Jakob Jobstmann aus Oberlauterbach seine Tätigkeit als staatlich geprüfter Bautechniker im Bauamt. Herr Jobstmann kümmert sich zukünftig um die Betreuung der kommunalen Hoch- und Tiefbauprojekte. Er ist für die technischen Angelegenheiten zuständig und erster Ansprechpartner für Bauzeichner, Architekten und Ingenieure. „Mit Lukas Glass, der als Bauamtsleiter mit seinem Team den rechtlichen Part verantwortet, und Herrn Jobstmann im Bereich der technischen Bauverwaltung sind wir für die Zukunft gut gerüstet", betont Bürgermeister Florian Hölzl. Ebenso in der Verwaltung beginnt Frau Sophia Freilinger aus Holzhausen ihre Arbeit als Mitarbeiterin in der Kassenverwaltung. Das Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs, die kameralistische Buchführung, das Mahnverfahren sowie allgemeine Verwaltungsaufgaben in der Marktkasse. Die Neubesetzung ist erforderlich geworden, weil die bisherige Kassenleiterin, Frau Christina Weiherer, in das Vorzimmer des Bürgermeisters wechseln wird. Dort übernimmt sie eine zentrale Steuerungsfunktion für alle Fachbereiche des Rathauses, koordiniert die Vor- und Nachbereitung von Terminen des Bürgermeisters und betreut das Feld der Öffentlichkeitsarbeit. Frau Tina Hofbauer, die in Bälde den Beschäftigungslehrgang 2 antreten wird, wechselt vom Vorzimmer des Bürgermeisters in die Kämmerei, um dort Kämmerin Karin Heß bei den stets komplexer werdenden Aufgaben zu unterstützen.

Als neuer Mitarbeiter im Bauhof beginnt Herr Erhard Thellmann aus Bruckberg seine Tätigkeit. Herr Quirin Ruhland und Herr Calvin Choitz, beide aus Pfeffenhausen, unterstützen den Bauhof bei der Grünanlagenpflege auf geringfügiger Basis. Herr Josef Kammerbauer aus Oberlauterbach übernimmt federführend die Pflege von Friedhof und Kneippanlage. „Die Zuarbeit und Hilfe unserer drei Minijob-Mitarbeiter wird uns bei der Erledigung der stets umfangreicher werdenden täglichen Arbeiten helfen", ist sich Bauhofleiter Hermann Ruhland sicher.




v. l. n. r.: Bauhofleiter Hermann Ruhland, Erhard Thellmann, 1. Bürgermeister Florian Hölzl, Geschäftsleiter Andreas Kreitmaier, Jakob Jobstmann, Sophia Freilinger, Josef Kammerbauer, Calvin Choitz, Kämmerin Karin Heß und Quirin Ruhland
veröffentlicht am 04.09.2020 · alle Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS