Maskenspende an den Markt

Die Firma RUAL-Tex GmbH hat der Marktgemeinde Pfeffenhausen, angesichts der Corona-Lage, 1.000 Stück Einmalmasken kostenlos zur Verfügung gestellt. Geschäftsführer Rupert Besl organisierte die Zulieferung der Masken an das Unternehmen. Eine Abholung der Atemschutzmasken erfolgte durch 1. Bürgermeister Florian Hölzl am Hauptlager in Pfeffenhausen. Zum Infektionsschutz werden vom diesem Lager aus, seit Anfang April, nicht nur Sicherheitsschuhe, sondern auch Einmalmasken nach ganz Deutschland, Österreich sowie in die Schweiz verschickt.

Der seit dem 1. Mai amtierende Bürgermeister nahm die großzügige Spende mit dankenden Worten entgegen. „Die Bereitstellung der Masken zeugt vom Zusammenhalt in unserer Gemeinde in dieser schwierigen Zeit. Ich danke der Firma RUAL-Tex GmbH und allen anderen, die in diesen Tagen anpacken und zum Funktionieren des Gemeinwesens beitragen", so Florian Hölzl. Die Schutzmasken werden an ehrenamtliche und soziale Einrichtungen, Bildungsinstitutionen und Helferkreise im Gemeindebereich verteilt.




Geschäftsführer Rupert Besl überreichte 1.
Bürgermeister Hölzl die Maskenspende für den Markt Pfeffenhausen.
veröffentlicht am 08.05.2020 · alle Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS